Für Betriebs- und Personalräte ist das GDA-Portal von großer Bedeutung. Durch Änderungen im Arbeitsschutzgesetz und im Sozialgesetzbuch VII wurden im November 2008 die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die „Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie“ (GDA) geschaffen. Die GDA ist eine auf Dauer angelegte konzertierte Aktion von Bund, Ländern und Unfallversicherungsträgern zur Stärkung von Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Sie veröffentlicht wichtige Leitlinien für das Aufsichtspersonal von staatlichen Arbeitsschutzbehörden und Unfallversicherungsträgern, auf die sich Betriebs- und Personalräte bei ihrer Mitbestimmung im Arbeits- und Gesundheitsschutz berufen können und sollten. Hier sind insbesondere die Leitlinie Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes  (30.03.2012), Gefährdungsbeurteilung und Dokumentation (12/2011) und die Leitlinie Beratung und Überwachung bei psychischer Belastung am Arbeitsplatz zu empfehlen. Mehr unter: Weiter