Kategorie: Arbeits-und Gesundheitsschutz
Seite 1 von 2
Sortiert nach:
Standard | Name | Autor | Datum | Downloads | Hervorgehoben
Dateien:
pdf.pngBetriebs- und Dienstvereinbarungen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement ausgewertet 09/2016

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ist in den letzten Jahrzehnten in Unternehmen und auch im Öffentlichen Dienst eine wichtige und auch ökonomisch sinnvolle Strategie zum Abbau von Belastungen, zur Gestaltung des demografischen Wandels und zur Förderung der Gesundheit und Motivation der Beschäftigten. Hiervon zeugen interessante Betriebs- und Dienstvereinbarungen als Rahmenvereinbarungen zum BGM. Im Folgenden werden wichtige Eckpunkte eienr Vereinbarung zum BGM diskutiert. 

Information
Erstelldatum 23.01.2017 09:39
Änderungsdatum 06.04.2018 08:13
Version 09/2016
Dateigröße 723.2 KB
System MacIntosh
Downloads 0
pdf.pngVereinbarungen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement auswerten 10/2013Beliebt
Zum Betriebliche Gesundheitsmanagement (BHGM) gehören der gut aufgestellte Arbeits- und Gesundheitsschutz, eine präventive Arbeitsgestaltung und das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM). Das BGM ist das gemeinsame Dach dieser Bausteine, oftmals in Betriebs- und Dienstvereinbarungen geregelt. Der Autor Eberhard Kiesche hat entsprechende Betriebsvereinbarungen für die Hans-Böckler-Stiftung untersucht. Seine Ergebnisse fasst er in diesem Beitrag für Gute Arbeit in Thesen zusammen (Stand 10/2013).
Information
Erstelldatum 23.07.2015 13:12
Version 10/2013
Dateigröße 129.85 KB
Downloads 304
pdf.pngKiesche, Was ändert sich in den Betrieben? Die neue DGUV V2 zu den Einsatzzeiten und Aufgaben des Betriebsarztes und der Fachkraft für Arbeitssicherheit, in: dbr 7/2011, S. 35 - dbr (7/2011), S. 35Beliebt
Seit dem 1.1.2011 ist die neue DGUV V2 in Kraft. Sie regelt die Einsatzzeiten der Betriebsärzte und der Fachkräfte für Arbeitssicherheit ganz neu. Welchen Nutzen bringt die DGUV V2 für Interessenvertretungen und Beschäftigte?
Information
Erstelldatum 11.06.2014 20:46
Änderungsdatum 06.09.2015 11:00
Version dbr (7/2011), S. 35
Dateigröße 33.1 KB
Downloads 326
pdf.pngAlter(n)sgerechte Arbeitsbedingungen (2/2010)Beliebt
Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in Dortmund und Dresden hat sich wiederholt mit alters- und alternsgerechter Arbeitsgestaltung in Projekten beschäftigt. Länger arbeiten in gesunden Organisationen: Dafür liegenden inzwischen ausreichende arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse vor. In den Projekten der BAuA zeigte sich, dass die Führungskräfte oftmals das Nadelöhr sind, wenn es um die betriebliche Umsetzung von geeigneten Maßnahmen geht.
Information
Erstelldatum 19.05.2014 19:26
Änderungsdatum 10.07.2014 12:20
Version (2/2010)
Dateigröße 76.91 KB
Downloads 375
pdf.pngBetrieblicher Gesundheitsbericht 2/2009Beliebt
Der betriebliche Gesundheitsbericht ist wichtiges Instrument des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) für die Diagnosephase. Krankenkassen bieten Betrieben oftmals bei der Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements als Service einen betrieblichen Gesundheitsbericht an. Dies ist ein anonymisierter standardisierter Bericht, der für den Betrieb gesundheits- und krankheitsbezogene Daten analysiert und Auffälligkeiten in bestimmten Abteilungen und Bereichen analysiert. Der Gesundheitsbericht setzt also am Fehlzeitengeschehen an.
Information
Erstelldatum 19.05.2014 19:14
Änderungsdatum 20.05.2014 16:06
Version 2/2009
Dateigröße 258.23 KB
Downloads 444
pdf.pngAlternsgerechte Arbeitsbedingungen Stand 2-2010Beliebt
Information
Erstelldatum 06.03.2014 09:11
Änderungsdatum 06.09.2015 10:58
Version Stand 2-2010
Dateigröße 75.87 KB
Downloads 364
pdf.pngAK Gesundheit Stand 05-2009Beliebt
Information
Erstelldatum 06.03.2014 08:11
Änderungsdatum 06.09.2015 10:58
Version Stand 05-2009
Dateigröße 52.21 KB
Downloads 365
pdf.pngStichwort Prävention-dbr Stand 09.09Beliebt
Information
Erstelldatum 06.03.2014 08:11
Änderungsdatum 06.09.2015 10:57
Version Stand 09.09
Dateigröße 122.33 KB
Downloads 418